Meet at The Apartment – der andere Konferenzraum

Normalerweise sind unsere Büros eher trist eingerichtet. Im Konferenzraum steht ein meet_at_the_apartment_logoTisch, ein Telefon und zig Stühle. Büros sehen nicht anders aus. Oftmals sind sie grau und lähmen unsere Gedanken. Wenn ihr Glück habt, arbeitet ihr nicht in einem Großraumbüro, sondern in kleineren Büros, wo auch ein paar Pflanzen zu finden sind.

Das es auch ganz anders geht, zeigen Marc und Sara Schiller aus New York. Beide haben sich zusammen hingesetzt und einen kreativen Konferenzraum entwickelt. Dabei haben sie ein 2500 m² Loft in Soho umgebaut und nach ihren Ideen konzipiert.

Über ihr Projekt sagen beide:

If ever there was an industry in need of a ground-breaking idea, it is meetings. Often deemed mind-numbingly boring, they’re the ugly stepsister of event planning. Our mission is to entirely reinvent the ‚product‘ of meetings and infuse it with energy, creativity and a refreshingly offbeat SoHo sensibility.

We’ve done away with beige walls and big conference room tables and replaced them with settings that are designed to inspire. Whether you have a need to brainstorm with your team, pitch an idea to a potential client, launch a new product or host a high-level corporate board meeting, Meet is optimized for success.


Somit wurde die Idee zu Meet at the Apartment aus vergangenen Erfahrungen beider geboren. Sie möchten den öden Konferenzraum in ein neues Licht tauchen, wo es von Kreativität nur so sprudelt. Die Teilnehmer sollen sich wohlfühlen und nicht das Gefühl bekommen in einem klassischen Meeting zu sein. So sagen Marc und Sara, dass viele es mögen in der Küche zu stehen, Snacks zu essen und ein Brainstorming zu betreiben. Das ist der Grund, warum sie eine Küche inkl. Tisch in ihrem Apartment konzipiert haben. Ich denke die Bilder sagen alles!

Zum Abschluss geben Marc und Sara Tipps für ein erfolgreiches Meeting:

Bring outside people into the meeting to facilitate and participate. Bring in people that are in a different business than you are to lend a fresh perspective.

  • 1. Think through the flow of the entire meeting and optimize the right times to brainstorm, take a break, etc.
  • 2. Prioritize on action – make sure you don’t leave the meetings and jump right back into your daily workload. Leave with tangible next steps and fast-track the results. Follow up — make sure the meeting is not a one off.
  • 3. Every meeting should have a moment of celebration – when people get together you should celebrate success and people on the team. Embrace things that are moving in the right direction.

meet_at_the_apartment_kitchen

meet_at_the_apartment_library

meet_at_the_apartment_middle

[via]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *