Sommerurlaub in L.A. – Wir kommen!

Diesen Sommer geht es in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. 4 Wochen lang wird zu zweit das Land bereist und es wird sicher viel erlebt werden. Unter anderem werden wir einige Tage in Los Angeles verbringen. Zwei Straßen vom Strand entfernt gibt es kleine Beach-Bungalows, die man sich relativ günstig mieten kann.

Los Angeles bietet natürlich auch die Möglichkeit das Surfbrett mal wieder herauszuholen. Da ich schon seit einigen Jahren unregelmäßig surfe und den Grundstein damals mit 16 Jahren in Los Angeles gelegt habe, bietet es sich natürlich an sich für einen Tag ein Brett zu mieten und es mit dem pazifischen Ozean zu probieren.

Wie jeder weiß gibt es jenseits der Strände zahlreiche tolle Sehenswürdigkeiten in Los Angeles. Unter anderem kann man einen Trip nach Hollywood fest einplanen. Das Hollywood-Sign, der Sunset-Boulevard und dann natürlich der Walk of Fame! Aber auch auflerhalb Hollywoods gibt es echt viele Sehenswürdigkeiten in Los Angeles zu entdecken. Wusstet Ihr, dass LA pro Einwohner gerechnet die meisten Museen der ganzen Welt zu bieten hat? Das ‚Museum of Contemporary Art‘ zum Beispiel oder das ‚Getty Center‘. Es bleibt abzuwarten, ob das Wetter mitspielt und man sich in eines der Museen verläuft. Außerdem wäre ein Besuch im weltberühmten Disneyland zu überlegen. Von Malibu fährt man ungefähr eine Stunde nach Anaheim, wo sich das zu Hause von Micky Maus befindet. Bei den ganzen Möglichkeiten, wird der Urlaub zum Urlaubsmarathon in der Stadt der Engel.

2 Gedanken zu „Sommerurlaub in L.A. – Wir kommen!“

  1. Ich will auch mal nach L.A. 🙁
    Bin gerade sehr neidisch auf euch! Aber es sicher schön? Vielleicht könnt ihr mal ein Review schreiben, würde mich interessieren.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *