Streits-Kino: Englische Filme und eine Sneak mitten in Hamburg

Das Grindelkino in der Grindelallee war für Filmfreunde früher eine wirklich populäre Adresse in Hamburg. Im Kino wurden neben den synchronisierten Filmen auch häufig die in englischer Sprache gefilmten Originalstreifen gezeigt.

Als ein wahres Ereignis galt damals die Sneak-Preview. Für 5 Euro ist man am Montagabend dabeigewesen. Zuerst begann es meistens mit einer Verlosung von nostalgischen Filmpostern und Freikarten, die vom Publikum gerne mit nach Hause genommen wurden. Im Anschluss daran wurden Nachos und Chips in die Menge geworfen – wer recht gut fangen konnte zählte damit zu den glücklicheren Sneakbesuchern.

Und etwas ganz Besonderes gabs kurz vor dem eigentlichen Film: Die Trailershow. Diese Trailer wurden vom Team der Sneak-Preview
selber zusammengestellt und somit kamen auch Trailer von wirklich alten klassischen Filmen zum Vorschein, die beim Publikum meistens sehr gut ankamen.

Selbst eine eigene Website gab es für die Sneak-Preview um sich über alte Vorstellungen auszutauschen oder um zu fachsimpeln, welcher Streifen wohl als nächstes gezeigt wurde.

Die Sneak-Preview im Streits

Leider wurde das Grindelkino, wie auch der Ufa-Palast am Gänsemarkt dem Erdboden gleich gemacht. Die wirklich kultige Sneak-Preview und Filme in Originalsprache wurden damit in Hamburg zur absoluten Rarität. Zum Glück versucht das Streits-Kino am Jungfernstieg diesem Trend entgegenzuwirken und wirbt seit geraumer Zeit damit endlich wieder Filme in Originalton anzubieten! Wenn wir ehrlich sind, ist die deutsche Vertonung nicht nur bei Fernsehserien oftmals eine Katastrophe.

Auch die bekannte GrindelSneak ist damit in die Hansestadt zurückgekommen. Auf der Internetseite heißt es dazu:

Am traditionellen „GrindelSneak“-Ablauf des Events wird sich am neuen Vorführungsort nichts ändern: Auch im Streit’s gibt es eine Trailershow, eine Freikartenverlosung und Knabbereien, die ins Publikum geworfen werden, Szenenapplaus und Kommentare während des Films – und die Sneak-übliche Lautstärke.

Ich bin sehr gespannt und werde dies in nächster Zeit ausgiebig testen. Montags um 20:30 Uhr gehts los, die Fansite zur Sneak findet ihr hier. Eventuell hat jemand von Euch das Angebot schon annehmen können. Wie war’s?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *