Trendgetränke im Test – Teil 2

Nachdem ich im ersten Teil meiner Trendgetränk-Serie die Marken Aloha, Beo und The Spirit of Georgia unter die Lupe genommen habe, folgen heute 4 weitere Exemplare.

Normalerweise bin ich kein Fan von aromatisiertem Wasser. Entweder ohne oder mit Kohlensäure, aber bitte nicht mit künstlichen Geschmacksstoffen, wie Apfel oder Blaubeere. Schmeckt nicht nur künstlich, sondern ist es oft auch. Hier kommen drei weitere Produkte, die ich getestet habe. Soviel vorne weg, ungesund und künstlich sind sie nicht!

Bios

bios_holunder_traubeBios habe ich bislang nur bei Budni entdecken können. Das Getränk hat das Bio-Siegel bekommen und wird in 4 Geschmacksrichtungen ausgeliefert.

  • Lemon Grass
  • Holunder-Traube
  • Red Apple
  • Orange-Ingwer

Dabei besitzt jede Sorte zwischen 18-20kcal/100ml und 4.0g Zucker. Dies ist im Vergleich zu den Produkten in Teil 1 der niedrigste Wert. Das Getränk schmeckt frisch und natürlich. Mit einem Preis von 0,79 Euro pro 0,33l Flasche (exkl. Pfand) ist es aber etwas teurer als z.B. Aloha.

Gerolsteiner Moment

gerolsteiner_moment_rooibosteeWie ich bereits in der Einleitung gesagt habe, mag ich normalerweise kein Wasser, dass künstlich mit Geschmacksstoffen versetzt ist. Das ist bei Gerolsteiner Moment aber etwas anders. Das Getränk gibt es in 3 Geschmacksrichtungen.

  • Grüntee & Traube
  • Rooibostee & Pfirsich
  • Weißtee & Birne

Je nach Sorte haben die Getränke 16,6-18kcal/100ml und zwischen 3,8g – 4,4g Zucker. Ich mag am liebsten die Sorten Rooibostee & Pfirsich und Weißtee & Birne. Das Getränk hat keine Kohlensäure schmeckt aber lecker und ist eine gelungene Abwechselung zum normalen Wasser. Die Inhaltsstoffe sind ebenfalls nicht künstlich. Mit einem Preis von 0,99 Euro (exkl. Pfand) für eine 1 Liter Flasche ist es ein faires Trinkvergnügen.

Gerolsteiner Linée

gerolsteiner_lineeLinée ist das zweite Getränk von Gerolsteiner, welches ich getestet habe. Das Vitalgetränk soll durch natürliche Vitalstoffe und „langsame“ Kohlenhydrate zu einer gesunden, kalorienarmen Ernährung beitragen. Linée gibt es in 3 Sorten:

  • Ananas-Zitronengras
  • Litschi-Limette
  • Mango-Grapefruit

Das Getränk hat einen natürlichen Geschmack, wirkt erfrischend und ist mit 19,8kcal/100ml und 4,3g Zucker auch kein Schwergewicht unter den Getränken. Daneben runden Inhaltsstoffe wie Vitamin C und Biotin (jeweils 15% des Tagesbedarfs) das Getränk ab. Mit einem Preis von ca. 1,30 Euro für 0,75l ist es teuer als Gerolsteiner Moment, hat aber auch hochwertigere Zutaten.

Bionade

bionade_kastenDie Mutter der Trendgetränke, mit der alles angefangen hat. Bei der Bionade handelt es sich um ein – wie der Name schon sagt – Bio-Getränk, welches durch Fermentation von Wasser und Malz hergestellt wird. Die Bionade ist in 5 Sorten im Handel erhältlich:

  • Holunder
  • Litschi
  • Kräuter
  • Ingwer-Orange
  • Aktiv

Bionade, besonders Bionade Kräuter, schmeckt mir sehr gut. Ähnlich wie Almdudler, aber nicht so süß. Frisch und natürlich. Allerdings ist Bionade seit dem Sommer 2008 im Vergleich zur Konkurrenz teuer geworden. Eine 0,33 Liter Flasche kostet 0,79 Euro, für 0,5 Liter müssen gar über 1 Euro berappt werden. Wenn man im Vergleich dafür bereits einen Liter von Gerolsteiner Moment kaufen kann, ist das doch sehr happig.

Fazit

Ich muss ehrlich sagen, dass ich ein großer Fan von Gerolsteiner Moment bin. Ich finde, dass die Inhaltsstoffe nicht ungesund sind und der Preis für 1 Liter sehr fair gewählt ist. Vom Geschmack her, und eher eine Limonade, gefällt mir Aloha am besten. Allerdings muss man hier sagen, dass der Zuckergehalt zu hoch ist. Mich würde interessieren, was ihr am liebsten trinkt und dafür ist die Kommentarfunktion doch bestens geeignet 🙂 Zum Schluß, kommt hier eine Übersicht:

Getränk Zucker pro 100ml kcal pro 100ml Preis pro 100ml
Aloha 7,4 g 31 kcal 17,8 Cent
Beo 5,0 g 21 kcal 17,8 Cent
The Spirit of Georgia 5,3 g 23 kcal 11,8 Cent
Bios 4,0 g 20 kcal 20,9 Cent
Gerolsteiner Moment 3,8 – 4,4 g 16,6 – 18 kcal 9,9 Cent
Gerolsteiner Linée 4,3 g 19,8 kcal 17,3 Cent
Bionade 4,3 – 5,0 g 19 – 22 kcal 23,9 Cent

7 Gedanken zu „Trendgetränke im Test – Teil 2“

  1. Pingback: Webnews.de
  2. Also Aloha ist mir eindeutig zu süß. Obwohl es da auch große Unterschiede zwischen den Geschmacksrichtungen gibt. Mango-Limette (ich glaube das wars) schmeckt noch ganz vernünftig. Ansonsten ab und zu mal ne Bionade. Die ist halt einfach gut.

  3. Ja, das stimmt. Bionade ist wirklich gut und nicht zu süß, aber eben auch deutlich teurer. 0,79 Cent pro Flasche ist im Vergleich zur Konkurrenz eben etwas happig 🙂 Ich bin gespannt, wie sich das in Zukunft entwickelt…

  4. Hallo Leute,
    die getesteten Getränke sind mir alle eindeutig zu unnatürlich.
    Wozu schreibt man auf ein Getränk BIO drauf, wenn man dann nur Aroma und keinerlei echte Fruchtextrakt rein tut?
    Also ich find z.B. Holunder von Bio-Quell ne echte Alternative, die Arbeiten wenigstens noch mit der Frucht und süßen tun die auch nur mit gavendicksaft.

  5. Habe mir gerade eine Flasche GEROLSTEINER LINÉE (Litschi-Limette) mitgenommen und finde *nicht*, dass dieses Getränk natürlich schmeckt. Geschmacklich würde ich es zwischen Limo und Wasser einordnen, keineswegs geht der Geschmack in Richtung natürliche Frucht / natürlicher Saft.

    Trotzdem nette Seite hier 🙂

  6. Auch ich bin ein Fan von Geroldsteiner moment. Mir schmeckt Grüntee/Traube am besten. Nur, z. Z. ist es nicht erhältlich in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *